Film Info! Organizer, MetaDaten für Filme in Deutsch

Film Info! OrganizerWer die letzten Artikel in meinem Blog verfolgt hat, wird bereits mehrere Empfehlungen für den Fi!O, den Film Info! Organizer gesehen haben, dass nun noch eine ausführliche Anleitung kommt, liegt einfach daran, dass der Entwickler “StatusQuo” nun die MediaBrowser-Kompatibilität hinzufügt hat.

Mit dem meta<browser/> ist es ja bereits möglich deutsche MetaDaten für Serien abzurufen und anständige Poster/Cover für Filme auf seine Festplatte zu laden. Momentan gibt es aber keine anständige Möglichkeit deutsche Beschreibungen für Filme mit dem Tool zu laden und hier kommt der Fi!O ins Spiel. Mit diesem kleinem Tool, dass sich seit der ersten Empfehlung hier immer weiter verbessert hat, ist es nun auch möglich ohne grosse Umwege deutsche MetaDaten für seine Filmsammlung im MediaBrowser zu fetchen.

Diese Anleitung ist für die Version 1.0 beta6 Build 4 und mehr oder weniger veraltet, bis auf die Grundfunktionen (Update 19.03.2011)

Continue reading

MediaBrowser und die Boxsets

MediaBrowser Boxset IconIm letzten HowTo ging um das Verschönern der eigenen Cover mit einem extra Design, wie dem Hinzufügen eines Cases um den Covern mehr Pepp zu verleihen. Wie dort schon angedeutet, kann der MediaBrowser mit Verknüpfungen umgehen die es einem ermöglichen aus seinem Filmsortiment Boxsets (Kollektionen) zu erstellen und dies natürlich ohne alles doppelt und dreifach abzulegen oder gar seine Filme als Kopie an einem anderen Ort zu haben. Für die Konfiguration vom MediaBrowser sind nur ein paar Klicks notwendig die nicht lange aufhalten. Auch das Erstellen der Verknüpfungen geht zügig von der Hand. Die eigenen Boxset-Kreationen erfordern aber wiederum ein bisschen Zeit und Fantasie.

Hier auch wieder der Hinweiß: Ich kann und werde keine Boxset-Cover anbieten, diese müsst ihr selbst erstellen mit euren eigenen Covern und/oder an anderer Stelle MediaBrowser Boxset Cover finden.

Und so könnten die Boxsets aussehen im MediaBrowser:

Aber weiter…

Continue reading

Mehr Flair im MediaBrowser mit StarkCovers

MediaBrowser Boxsets / StarkCoversUm noch ein bisschen mehr Flair in seine Filmsammlung zu bekommen die man sich mit dem MediaBrowser zu Gemüte führt gibt es einige Optionen. Ich zeige euch nun, wie man seine Cover noch ein wenig aufpoliert, so dass diese nicht nur aussehen wie lieblose Poster. Weiterhin gibt es noch die Möglichkeit der “Boxsets“. Kurz gesagt, man erstellt einen neuen Filme-Ordner wie zum Bespiel “Alien” in dem die Verknüpfungen zu allen Alien Filmen liegen. So bekommt man dann mit einem Klick eine schicke Übersicht über das komplette Set der Alien Filme. Wie diese Boxset Struktur im MediaBrowser funktioniert, zeige ich euch auch im nächsten Guide.

Vorweg noch eine Sache: Ich biete hier keine fertigen Cover an, sondern zeige nur wie ihr euren vorhandenen Covern mit einem Zusatzprogramm mehr Pepp verleiht. Leider sind wir hier in Deutschland arm dran und müssen uns vor Abmahnungen in Acht nehmen, in denen es nur darum geht, dass man Cover angeboten hat. Dabei ist es anscheinend sogar egal, wenn diese selbst erstellt sind. In vielen anderen Ländern gibt es diesen Abmahnwahnsinn nicht, deshalb werdet ihr vermutlich auch schnell fündig, wenn es um ganze Cover Kollektionen in hochauflösenden Formaten geht. Einerseits ist es natürlich verständlich, wenn es nur um stumpf eingescannte DVD-Cover von Original-DVDs geht. Andererseits ist es wirklich schade drum, dass man seine Werke die man aus Bilderschnipseln zusammengefügt/montiert hat, nicht der Öffentlichkeit ohne weiteres anbieten kann, denn die Fan-Cover sind -immer- meilenweit besser als die Original-Cover und damit meine ich nicht nur die Kreativität die in solche Fan-Cover gesteckt wurde. Aber wie auch immer, es wird auf diesem Blog keine Cover zum Herunterladen geben.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack. Mehrere Bilder mit dem “ClearCase” und ohne zum Vergleich.

Continue reading