NC10 serviert mit einem Schuss Windows 7 (Update)

samsung-nc10Das Samsung NC10 ist schon ein feines Netbook. Tippen wirkt nicht nur edler als auf allen anderen Netbooks, es hinterlässt sogar ein angenehmes Gefühl dank der SilverNano™ Technologie. Wenn man der ganzen Geschichte denn glauben schenken darf, dass es dadurch innerhalb von 24 Stunden 99,9% aller Bakterien die sich angesammelt haben abtötet. Aber von Geschichten zu nachvollziehbaren Tatsachen! Die Windows 7 Installation verlief in unter 30 Minuten, die genaue Zeit weiß ich nicht mehr, da ich nebenbei “Limit” von Frank Schätzing weiter gelesen habe. Bisher ziemlich interessant das Buch, auch wenn ich nur beim Vorgeplänkel bin. Aber nach dem Schwarm und dem Sachbuch muss ja ein Kracher kommen. Aber weiter beim Netbook! Werfen wir doch mal einen Blick in den Gerätemanager nach der frischen Installation.

devicemanager_magusblog

Gerätemanager (Samsung NC10, frische Win7 Installation)

Wie man sieht, sieht man nichts, jedenfalls nichts Auffälliges. So muss das sein! Das Windows 7 in der Beta 1 hat zwar noch die Netzwerkkarte angeprangert, dass es keine Treiber für eben dieses Stück 100Mbit Netzwerktechnik gibt, doch mitlerweile gibt es nichts an Hardware, was nach einer frischen Windows 7 Installation mit einem Ausrufezeichen versehen wird.

Also, endlich die kompletten Treiber von der Samsung Webseite vernachlässigen. Auch der Soundtreiber der bei Windows 7 mitgeliefert wird, funktioniert einwandfrei. Er macht nun auch StandBy und Hibernate mit. Prima! Fehlt nur noch die Software, dass man auch die “Fn“-Taste vom NC10 wie gewohnt benutzen kann.

Die Samsung-Webseite ist auch dort immer noch nicht weiter, es gibt maximal Windows XP Software. Macht nichts, die Windows XP Software die angeboten wird lief ja auch unter Windows Vista bereits. Zwar nicht so reibungslos und mit ein wenig Verzögerung, aber sie lief. Hier findet ihr die Windows XP Software die auf meinem weißen NC10 bis auf eine Ausnahme keine Probleme bereitet und einwandfrei funktioniert:

Übersicht aller Software für Windows XP für das NC10

Easy Display Manager
Magic Keyboard

Diese beiden Programme sind von Nöten für alle Funktionen der “Fn“-Taste. Bei der Installation des Magic Keyboard kann es, wie bei Windows Vista, zu einer Fehlermeldung kommen direkt nach der Installation. Diese Fehlermeldung ist einmalig und man braucht sie nicht beachten. Das Tool funktioniert einwandfrei.

Fehlen also noch die extra Funktionen vom Synaptic Touchpad.Win 7 liefert bereits Treiber mit, aber nicht alle Funktionen sind damit aktiviert! Hier der Download für Windows (Alle Versionen, auch explizit Win7):

Direkter Download Synaptics Treiber
Allgemeine Synaptics Downloadseite

Installieren, neustarten, Mauszeigergeschwindigkeit anpassen (oder auch nicht, wie man es halt will). Die Gesten funktionieren direkt, z.B. das Scrollen am Rand vom Touchpad.

Fertig. Naja, nicht ganz. Nach der Installation der Samsung und Synaptics-Software kommen noch die Windows Updates, aber auch dort hält es sich in Grenzen.

updates_wichtig_magusblog

Wichtige Updates nach einer frischen Installation

updates_optional_magusblog

Optionales Update für den WLAN-Adapter

Und das war es auch wirklich schon. Kiste rennt, sieht gut aus und hat nach diesem Artikel noch 5 Stunden 10 Minuten Akkulaufzeit bei voller Displayhelligkeit. Zum Abschluss noch mal die technischen Daten vom Kleinen:

  • Intel® ATOM™ Processor N270 1,6 GHz 533 MHz FSB 512 KB Cache mit Intel® GMA 950
  • 1024 MB DDR2 SODIMM (667 MHz)
  • 10,2 Zoll WSVGA SuperBright© Matt LCD-Display 1024 x 600 Pixel
  • 160 GB SATA Festplatte mit 5400 U./Min.
  • 10/100 Ethernet UTP
  • Wireless Atheros 802.11b/g
  • 3x USB 2.0
  • 1x VGA Out (D-Sub)
  • Card Reader
  • 1.3 MP Webcam
  • 6 Zellen Hochleistungs-Lithium-Ionen 57,2 Wh
  • Akku-Laufzeit bis zu 8h

Schaut  man sich die Daten aller anderen Netbooks an, wird man vermutlich genau garkeinen Unterschied feststellen bis auf die Akkulaufzeit, denn die ist beim Samsung NC10 immer noch das Non-Plus-Ultra. Von der Systemgeschwindigkeit her nimmt es sich mit einem Windows Vista, wenn man wirklich die Werte misst, nichts. Gefühlt ist es aber deifnitiv schneller. Man ist schneller bei Benutzereingaben, der Kopiervorgang geht zügiger voran, da alle Dateien bereits beim Kopieren im Index landen. Auch die neue Taskleiste vereinfacht einem das Leben ungemein. Für einen Windows-Start benötigt das System nach dem Bios 20 Sekunden, für die Anmeldung vom Benutzer noch einmal 5 Sekunden bis die ersten Benutzereingaben möglich sind. Die Leistung wird sich wohl bei allen nicht so viel nehmen und die Leistung der Grafikkarte das untere Ende anzeigen. Entsprechende Grafiktreiber (direkt von Intel), bringen wohl noch einen kleinen Vorteil, aber die große Offenbarung sind diese auch nicht. Für Bankgeschäfte in Darnassus muss es reichen 😉 Da fällt mir ein, ich wollte ja mal wieder einloggen.

leistung_2punkt1_magusblog

Bleibt abschließend nur noch zu sagen, wer bei Windows XP auf seinem Netbook bleibt, hat bereits seit Windows Vista masochistische Anwandlungen… verstärkt wird das wohl nur noch dadurch, auch nicht auf Windows 7 updaten zu wollen. Und wo wir gerade beim Windows 7 Lauch sind, diesen Blog-Eintrag mal einführen, erstklassig 😉 http://blogs.technet.com/sieben/archive/2009/10/19/spannende-woche-windows-7-launch.aspx

Update 2 (19.07.2014)

Mitlerweile sind auf der Samsung Webseite offizielle Windows 7 (32Bit) Treiber/Software und auch das Handbuch dazu erschienen. Das macht die Nutzung der Windows XP Software natürlich obsolet. (Link aktualisiert)

4 thoughts on “NC10 serviert mit einem Schuss Windows 7 (Update)”

  1. Leider funktioniert keiner der Links zu Samsung aus dem Artikel mehr …. typisch Samsung ….

  2. Hi, hast Du eine Ahnung, warum im Samsung SW Update Tool das Nc10 nicht auftaucht?
    Danke für den Artikel, war eine echte Hilfe.

  3. Danke für die Hilfestellung!
    Der Hinweis zum “Easy Display Manager und Magic Keyboard ” haben mich mit meinem NC10 KAY2DE weitergebracht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.